Sie sind hier: Startseite » Leistungen » Brachytherapie » Vorteile

Die Vorteile der Seed-Implantation im Überblick

  • Es wird zielgerichtet des Prostatagewebe mit dem Tumor bestrahlt. Umliegende Organe und Gewebe werden weitgehend geschont.
  • Risiken wie Impotenz und Harninkontinenz können deutlich vermindert werden.
  • Die Implantation der Seeds wird minimal-invasiv durchgeführt und stellt deshalb keine große Belastung für den Körper dar.
  • Der Eingriff dauert nur etwa 1 1/2 Stunden und erfordert nur eine kurze Zeit des Krankenhausaufenthaltes.
  • Nach der Implantation müssen keine langen Schonzeiten eingehalten werden. Nach wenigen Tagen kann der Alltag wieder aufgenommen werden.

Lesen Sie als nächstes:

<< Der Ablauf der Seed-Implantation >>

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren